Deutscher Bundestag

Aktuelles

Für Dortmund in Berlin

Anfragen

Der Regierung auf den Zahn gefühlt

Wahlkreis

Neues aus Dortmund und Umgebung

Besucherfahrt

Jetzt anmelden und Berlin besuchen!

Partei

Soziale Medien

Kontakt

Telefon

+49 30 227 785 68

Bundestagsbüro

Platz der Republik 1
10557 Berlin

E-Mail

matthias.helferich@bundestag.de

Mein Brief an die Dortmunder Bäcker!
Matthias Helferich, Mitglied des Bundestags
5.09.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

geschätzte Dortmunder Bäcker,

mit großem Bedauern habe ich den „Brandbrief“ Ihres Innungsverbandes zur Kenntnis genommen. Mir ist bewusst, dass Inflation, rasant steigende Energiepreise und gestörte Lieferketten auch Deutschlands Bäckerhandwerk bedrohen.

Gerade das deutsche Bäckerhandwerk dient der Grundversorgung unseres Volkes und ist damit absolut systemrelevant. Nicht umsonst erklärte die UNESCO Ihr Handwerk 2014 zum Weltkulturerbe. Jeder, der einmal im Ausland auf die spärliche Brotauswahl zurückgreifen musste, weiß, dass Ihr traditionsreiches Handwerk mehr als Lebensmittel schafft – Sie schaffen durch Ihre tagtägliche Arbeit Kultur, Heimat und Tradition.

Die aktuelle Krise ist kein Naturereignis, sondern Ausdruck eines anhaltenden Politikversagens.

Im Deutschen Bundestag setzt sich meine Partei, die Alternative für Deutschland, für folgende Gegenmaßnahmen ein:

  1. Auch wenn der russische Angriffskrieg auf die Ukraine zu verurteilen ist, schadet die Sanktionspolitik der Bundesregierung insbesondere uns selbst. Deutschland muss daher auf einen Verhandlungsfrieden drängen und diplomatisch auf die Kriegsparteien einwirken.
  2. Die Gas-Pipeline „Nordstream II“ muss sofort in Betrieb genommen werden. Deutschland muss die drei verbliebenen Kernkraftwerke weiterbetreiben und darf nicht aus der Kohleverstromung aussteigen. Die Energiewende ist gescheitert und verlangt ein sofortiges Gegensteuern.
  3. Die Mehrwertsteuer auf Grundnahrungsmittel und Kraftstoff muss ausgesetzt werden, um einer Verarmung unseres Volkes entgegenzuwirken. Kurzfristige Entlastungen sind angesichts der Dimension der Krise wirkungslos. Angesichts der horrenden Steuereinnahmen des Staates sind dauerhafte Entlastungen für Bürger und Unternehmen geboten.
  4. Deutschland muss zu einer stabilen Währungspolitik zurückkehren und sich aus der Geldentwertungspolitik der EZB lösen.

Gerne möchte ich Ihre Bäckerei in meinem Wahlkreis besichtigen, um Einblicke in Ihr Handwerk zu erlangen und mich im persönlichen Gespräch über Ihre Probleme auszutauschen.

Ich freue mich über Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

 

Matthias Helferich

(Mitglied des Deutschen Bundestages)