Deutscher Bundestag

Aktuelles

Für Dortmund in Berlin

Anfragen

Der Regierung auf den Zahn gefühlt

Wahlkreis

Neues aus Dortmund und Umgebung

Besucherfahrt

Jetzt anmelden und Berlin besuchen!

Partei

Soziale Medien

Kontakt

Telefon

+49 30 227 785 68

Bundestagsbüro

Platz der Republik 1
10557 Berlin

E-Mail

matthias.helferich@bundestag.de

Dein Freund und Helferich besucht die Bundespolizei Dortmund
Matthias Helferich, Mitglied des Bundestags
4.11.2022

Heute besuchte ich die Bundespolizeiinspektion Dortmund am Hauptbahnhof. Empfangen wurde ich von der Behördenleitung, Präsidentin Heuser, sowie Polizeidirektor Srol.

Im Gespräch wurden mir die Aufgaben der Bundespolizei, die vom Grenzschutz über die Sicherheit des Fernverkehrs reichen, dargestellt.

Auch im Falle eines Blackouts, vor dem die AfD stets warnte, ist es Aufgabe der Bundespolizei, die Ordnung aufrechtzuerhalten.

Für mich als Dortmunder ist erschreckend, dass unser Hauptbahnhof als Hotspot der Sexualdelikte gilt: Im 2. Halbjahr 2021 war Dortmund, gefolgt von Hamburg und Köln, auf dem traurigen Platz 1. 150 Sexualdelikte wurden in diesem Zeitraum von deutschen Tätern begangen, 222 Sexualverbrecher waren nichtdeutscher Herkunft.

Auch die Messerkriminalität macht vor dem Dortmunder Hbf nicht Halt. Jüngst wurde sogar ein Mann mit einer Machete erfasst.

Nach einer Führung durch die Wache samt Gewahrsamszelle, verabschiedete ich mich von den engagierten Sicherheitskräften.

Die Ampel versagt beim Schutz unserer Grenzen, das kommuniziert so auch die Gewerkschaft der Bundespolizei. Die aktuellen Migrationszahlen werden von Bundesinnenministerin Faeser verschwiegen.

Deutschland braucht einen starken Grenzschutz und daher zwingend auch eine starke Bundespolizei. Daher unterstütze ich den geforderten „Aufwuchs“ um 5000 Mann.

Ihr

Helferich (MdB)

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner